Geld verdienen mit Affiliate Marketing

Vom Topless Barkeeper zur absoluten Finanziellen Freiheit. Gunnar Keßler ist einer der erfolgreichsten und bekanntesten Internet-Unternehmer im deutschsprachigen Raum und hat es in wenigen Wochen vom ehemaligen Barkeeper zu einem 5-stelligen passiven Einkommen über das Internet geschafft.

Heute lebt er genau das Leben, das er sich immer gewünscht hat, er wohnt in einem Penthouse mit Hafenblick, er reist um die ganze Welt und er hat sehr viel Zeit für seine Tochter.

Gunnar hat nun sein Wissen zusammengefasst und im Buch „Geld verdienen mit Affiliate Marketing“ veröffentlicht.

Darin erklärt er anschaulich in zahlreichen Lektionen, wie man ein eigenes Internet Einkommen aufbaut.

Wenn auch du dein Geld im Internet verdienen möchtest, dann profitiere jetzt von Gunnars Erfahrung und lass es Dir Schritt für Schritt zeigen.

Klicke auf folgenden Link und sichere dir das Buch als Download, solange es noch kostenlos verfügbar ist.

Hier das Buch kostenlos downloaden

 

Google Penguin 4 – Echtzeitsuche

Google hat seine neuesten Penguin-Filter vorgestellt und diese direkt in die Suchmaschine integriert. Wie Panda ist auch Penguin damit Teil des ‘Cores’ von Google geworden.

SEO-Erfolg

Das bedeutet, dass das Signal zur Reihung von Seiten nun in Echtzeit stattfindet und live bei jeder Suche ausgewertet wird. Mit jedem Google-Crawling wird die Basis dazu neu berechnet und nicht wie bisher nur alle paar Monate, um dann in den Index übertragen zu werden.

Webseiteninhaber und Webmaster erhalten so ein schnelles Feedback und Resultate bei Seitenänderungen, die Suchergebnisse passen sich schneller an Spammer an. Jetzt wird auch der Bezug zur einzelnen Seite oder einem Beitrag genommen und nicht mehr gleich eine ganze Domain abgestraft.

Das letzte Penguin (3) Update ist jetzt schon zwei Jahre her. Penguin 4 ist ab sofort in Google aktiviert.

Webseite richtig einstellen - SEO

Holen Sie sich jetzt kostenlos unser SEO-Handbuch Onpage-Optimierung

SEO-Handbuch

Weiterführende vorherige Infos:

Google Panda 4.2 beginnt

Google update – responsive Webseiten

Google erschreckt seriöse Seiten

Google straft Suchmaschinen-Spammer ab

Wie wirkt sich Google Hummingbird Update auf kleine Webseiten aus?

Neue SEO Prinzipien




WordPress hacken mit WPscan

WordPress ist ein freies Open-Source Content-Management-System. Tausende von Websiten laufen mit WordPress und es wird als die wichtigste Blog-Plattform der Welt betrachtet. Nach Nutzungsstatistiken und Marktanteil der Content Management Systeme für Websiten (W3Techs. Januar 2015), nutzen 23% der 10 Millionen Websiten weltweit WordPress.

Also versuchen wir mal unser WordPress zu hacken!

Wir werden WPScan nutzen, um unsere WordPress-Installation zu testen. WPScan ist ein Sicherheitsscanner, der die bekannten Sicherheitslücken in WordPress-Installationen findet. Die Anwendung ist kostenlos und steht auf wpscan.org zur Verfügung. Die Zielgruppe sind Sicherheitsexperten oder WordPress-Administratoren. WPScan wird verwendet, um die Sicherheitslage von WordPress-Installationen zu bestimmen.

Die wichtigsten Merkmale von WPScan umfassen:

  • Benutzername u. Numerierung (vom Autor)
  • Multi-threaded, schwaches Knacken von Passwörtern
  • Version Enumeration (vom Generator Meta-Tag)
  • Vulnerability Enumeration, die auf der installierten Version basiert
  • Plugin Aufzählung mit der To-Do-Plugin
  • Es enthält auch eine Vielzahl von anderen Sicherheitskontrollen

 

Die Syntax, um mit WPScan loszulegen:

wpscan –url wordpress_url

Hacking-WordPress-with-wpscan-1

Hinweis: Wenn Sie es das erste Mal ausführen, müssen Sie die Datenbank aktualisieren.

Hacking-WordPress-with-wpscan-2

Sie sollten schnell in der Lage sein, Ihre WordPress-Version zu ermitteln, welche Plugins installiert sind und welches Theme aktiv ist, wenn Sie den Scanner zu öffnen.

Das erste, was wir tun werden, ist es, die Linien aussuchen, die mit einem roten Plus beginnen (+). Dies sind die bekannten WordPress Schwachstellen.

Hacking-WordPress-with-wpscan-3

Wenn eine richtige Sicherheitslücke existiert, können Sie eine Benutzerliste von WordPress mit dem folgenden Befehl auflisten:

wpscan –url wordpress_url –enumerate u

Hacking-WordPress-with-wpscan-4

Ich gab den Befehl ein, und man kann sehen, WPScan hat Benutzernamen auf diesem System entdeckt:

Hacking-WordPress-with-wpscan-5

Sobald die Benutzernamen gesammelt wurden, können Sie dann versuchen, die dazugehörigen Passwörter zu knacken. Und so erhalten Sie eine Passwort-Liste.
Kali hat eine Reihe von verschiedenen Wortlisten an diesem Ort:

Sie können auch eine eigene Wortliste hier herunterladen: / usr / share / Wortlisten




ACHTUNG: Führen Sie eine SPEICHERN durch oder Ihr Browser kann abstürzen

http://www.drchaos.com/public_files/chaos-dictionary.lst.txt

Wenn Sie möchten, können Sie auch diesen Link verwenden, um ein Werkzeug zu erhalten, um Ihre eigene Wortlisten zu erstellen:

Dr. Chaos – Erstellen von benutzerdefinierten Worldlisten und Wörterbuchdateien

Um mit Benutzernamen assoziierte Passwörter Brute, geben Sie den folgenden Befehl ein:

wpscan –url [wordpress_url] –word Liste [path_to_world list] –username [username zu Bruteforce] -threads [Anzahl der Threads]

Hacking-WordPress-with-wpscan-5-1

Bei einigen Installationen von WordPress wird es sehr schwierig, das Passwort zu knacken.

Hacking-WordPress-with-wpscan-6

Wenn dies der Fall ist, müssen wir unseren Ansatz neu überdenken.

Das Ergebnis? Wenn Sie Glück haben, können Sie das Passwort knacken mit den Ergebnissen siehe unten bei WPScan.

Hacking-WordPress-with-wpscan-7

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Versionen von WordPress verwundbar sind, und viele gehostete Service-Provider jetzt automatisches Patchen und Updates bereitstellen. Allerdings ist WPScan eine gute Möglichkeit, die eigene Umgebung zu testen und sicherstellen, dass die Seite sicher ist.

 

Ihr

joKotten Web & Service

joKotten

Kann man mit Werbung Geld verdienen?

Kann man wirklich mit Werbung Geld verdienen?

Ja, mit Internetwerbung geht das sogar sehr gut.

Erfahrungsbericht mit GetMyAds. Angebote gibt es wie Sand am Meer, egal wie sie heißen, Starad24, MyAdvertisingPay, GPA2 uvm. Im Prinzip bieten alle das Gleiche an. Allerdings gibt es doch einige gravierende Unterschiede. Fast überall muss man irgendwelche Packs kaufen um Geld zu verdienen.

Kann man mit Werbung Geld verdienen?

Nun bin ich schon sehr oft auf die Nase gefallen und habe Geld verloren, statt es zu verdienen. Also habe ich lange gewartet, bevor ich mich für einen Anbieter entschieden habe. Dieser Anbieter macht aber einige Dinge auch anders, wesentlich sinnvoller und lukrativer.

GetMyAds ist das zur Zeit innovativste und auch lukrativste Werbenetzwerk mit einem PayBack Programm in der Werbeindustrie mit den höchsten Auszahlungen an Affiliates und Kunden, die am PayBack Programm teilnehmen.

Das Werbenetzwerk ist Partner von über 75 Werbenetzwerken weltweit in verschiedenen Sprachen. Ständig kommen neue Werbepartner und Netzwerke dazu. Mit mehr als 25.000 aktiven Kunden und Affiliates (Stand: 01/16) zählt GetMyAds zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen in der Branche. Mit insgesamt über 2400 eigenen Seiten in diversen Sozialen Netzwerken, Onlineblogs, Informations- und Unterhaltungswebseiten und einer Reichweite von mehreren Millionen Besuchern ist GetMyAds flexibel und kann auch auf große Werbekampagnen und targetierte Werbung perfekt eingehen. GetMyAds hilft auch gerne Einsteigern in der Branche Fuß zu fassen und vom ersten Tag an erfolgreiche Werbekampagnen zu fahren mit denen vom Start an dem gewünschten Ergebnis entgegen gestrebt wird. Das lukrative PayBack Programm mit Bonusprogramm ist einzigartig in der Branche und konnte mich voll überzeugen!

GetMyAds

Wie es funktioniert

Vergütungsplan für Affiliates

Kunden werden automatisch an dem PayBack Pool beteiligt. Wenn man Kunden zu GetMyAds bringt, werden diese nach dem folgenden Affiliate-Programm auf zwei ebenen vergütet, mit einem lukreatien Mentorbonus.

Kunden erwerben sogenannte Token um Werbung zu schalten. Es ist eine Einheit um Werbepakete zu buchen, so wie bei anderen Firmen z.B. Adpacks. Ein Token entspricht 50,- US Dollar. Damit können intern alle Produkte, Dienstleistungen und Angebote bezahlt werden.

40% vom Wert eines Token werden im PayBack Pool an alle Mitglieder ausbezahlt. Damit ist jeder Kunde Teil der Erfolgsgeschichte von GetMyAds. Der PayBack Pool ist dynamisch – hat jedoch seit der Gründung immer ca. 1% oder mehr pro Tag auf jeden Token ausbezahlt.

Die Höhe dieses Pools bemisst sich an der Menge der Token, die aktuell verkauft werden. Der Pool wird durch weitere Einnahmen gefüllt.

Ein Kunde kann bis zu 1.000 Token haben, bevor er dann nach 3 Monaten in den Genuss des Premium Partner Programms kommen kann.

Doch ich denke, ich habe hier erst einmal genug gesagt, schau dir einfach das Video in aller Ruhe an. Du musst definitiv nichts investieren, sondern kannst als Affiliate anfangen und so schon Geld verdienen. Dieses Geld kannst du jederzeit in “token” umsetzen, oder dir auszahlen lassen.

Ein sehr interessanter Bericht ist bei Focus online zu lesen – hier klicken

Hier geht es zum Video

Schließlich sollte man nichts bewerben, was man nicht auch selbst nutzt, oder ausprobiert hat. Also habe ich 1 Token zu 50$ am 4. Mai gekauft.

Hier drunter dokumentiere ich die Entwicklung mit nur einem Token in Screenshots. So wie es aussieht, werde ich in Kürze meine Investition erweitern, da e sprima läuft.

15-mai16

12. Mai

12-mai16

15. Mai

19-mai16

19. Mai

22-mai15

22. Mai

29. Mai 2016

29. Mai

02-juni16

2. Juni

7. Juni

7. Juni

15-juni16

15. Juni

03-juli16

03. Juli

16-juli-16

16. Juli

Mit dem Payback-Ertrag von 50 $ habe ich mir nun ein 2. Token gekauft. Die Erfolge sieht man mehrfach.

  1. konnte ich direkt wieder Werbung für eine meiner Webseiten schalten
  2. steigt der Payback-Ertrag nun wesentlich schneller

23-aug16

23. August

Facebook 52% Umsatzplus

Der Werbeanteil bei Facebook steigt weiter, und nicht nur wegen dem vermehrten Aufruf mit Smartphones. Der Gewinn stieg sogar auf 124%.

Facebook 52% Umsatzplus.

Viele Werbetreibende gehen immer stärker weg von europäischen Plattformen, so dass nach Google auch Facebook Milliardenbeträge über das Internet nach Amerika bringt. Im letzten Quartal konnte Facebook um die Hälfte zulegen und hat nun einen Umsatz von 5,84 Millarden Dollar. Mit dem enormen Gewinn von 1,56 Milliarden Dollar, ist dieser noch deutlicher gestiegen, als der Umsatz. Zur zeit sind bei Facebook 1,59 Milliarden Benutzer aktiv, 400 Millionen bei Instagram.

Facebook 52% Umsatzplus

Von den Smartphones kommen über 80% der Werbeeinnahmen bei Facebook. Also auch hier eine sehr starke Steigerung, analog zur Webnutzung. Man kann sagen, im mobilen Bereich dominiert Facebook sogar die App-Welt mit Faceboo, Messenger, Whatsapp und Instagram.



Dabei sind die Vorzeichen für Facebook gar nicht mal so gut. Der starke Dollar macht die Werbung bei Facebook teuer. Aber der starke Wachstum der Sozialen Plattform übertrifft die Prognosen und das sieht man auch an der Börse: Die Facebook Aktie hat 12% zugelegt, als die Umsatz- und Werbedaten zum letzten Quartal genannt wurden.

joKotten Blog

PlugIns | Themes | Scripts



Profile